Eishockey Saisoneröffnung gleich mit echtem Schlagerspiel Gmunden-Wels!

Am Samstag 3.11.2018 starteten die TRAUNSEE-SHARKS1 im Schlager Derby gegen den EC WINWIN WELS in die Saison 2018/2019. Das Haifischbecken der SHARKS war mit knapp 400 Eishockeyfans gefüllt und die Stimmung ließ nichts zu wünschen übrig. Nach einer „feurigen“ Spielervorstellung mit den Junior SHARKS warf Bürgermeister Stefan KRAPF gemeinsam mit Obmann und Trainer der Haie Thomas SCHATZL den ersten Saisonpuck ein.

Und es ging gleich flott zur Sache, rollende Angriffe von Beginn an führten bereits in der 2. Spielminute zum Torerfolg der Hausherren. Niklas SCHATZL schnappte sich einen abgeprallten Puck, zog alleine auf das Tor der Gäste und netzte zum Jubel der Fans zum 1:0 für die SHARKS ein. Alle Angriffe auf beiden Seiten waren dann im ersten Spieldrittel erfolglos, die TRAUNSEE-SHARKS bewiesen im leider Öfteren Unterzahlspiel Moral und verteidigten „auf Teufel komm raus“. Ein hervorragender Tormann Daniel MÖRIXBAUER „der Hexer“ wurde seinem Beinamen das ganze Spiel hindurch gerecht und ließ lange Zeit keine Treffer zu. In der Drittelpause zeigten die Juniors Shark in einem Showspiel ihr Können und ernteten kräftigen Applaus.

Es dauerte bis zur 33. Spielminute im zweiten Spielabschnitt, wo just in Überzahl ein Abspielfehler der Haie die Chance zum 1. Treffer für Wels freigab. Sandro SINZINGER kam in Puck Besitz und spielte ideal auf Daniel FINGERNAGEL, der sich die Chance zum 1:1 nicht entgehen ließ. 

Torlos mit vielen Chancen auf beiden Seiten ging diese Begegnung auch im letzten Drittel bis zu 58. Spielminute weiter. 10 mal 2 Minuten Strafen mit Unterzahlspiel machten sich dann doch bei den Gastgebern bemerkbar. Die Welser verschärften in den letzten Minuten nochmals das Tempo und waren schließlich durch den Treffer zum 1:2 in Minute 58:00 durch Daniel FINGERNAGEL nach Pass von Sandro SINZINGER und Gerald DOPONA die glücklichen Gewinner. Zum verdienten Spieler des Tages wurde einstimmig „der Hexer“ der TRAUNSEE-SHARKS Daniel MÖRIXBAUER gewählt und bekam von Bgm. KRAPF eine Trophäe überreicht. 

„Meine Jungs haben tapfer gekämpft, einige gute Torchancen herausgespielt, aber leider nur einmal Erfolg gehabt. Die Strafzeiten müssen weniger werden und im Spiel mehr Ruhe einkehren. Auch die beiden Wechselfehler sollen und dürfen nicht passieren. Wir haben gesehen, dass wir gut mithalten können und auch mit etwas mehr Tor Glück WELS und somit auch andere Gegner besiegen können. Wir werden daran arbeiten!“, so Obmann und Trainer Thomas SCHATZL nach dem Spiel!

Nächsten Samstag 10.11.2018 sind die TRAUNSEE-SHARKS1 zu Gast bei den OLDIES in Linz und eine Woche später am Samstag 17.11.2018 um 18:00 Uhr empfangen die Haie dann die STEYER PANTHERS in der Eishalle Gmunden! Alle Neuigkeiten, Spielpläne und Mannschaft,- samt Einzelbilder finden Sie auf der neuen Homepage unter www.traunsee-sharks.com

Bericht und Bilder Peter SOMMER FOTOPRESS

Spiel: 106

03.11.2018

TSG : ECW



Spiel: 105

03.11.2018

STP : OLD



 

Spiel: 104

26.10.2018

ECW : STP